No Product found in this category

No Product found in this category

No Product found in this category

No Product found in this category

image

Lehnert-Veit eine Familientradition

Bis ins Jahr 1653 reicht die Verflechtung der Lehnerts mit dem Wein zurück. Mit dem Anbau der ersten Weinberge durch einen Vorfahren im Jahr 1653 begann die Geschichte des Weinguts Lehnert-Veit. Heute führt Erich Lehnert den Familienbetrieb in der 9. und 10. Generation zusammen mit seinem Sohn Peter, der ein Studium des Weinbaus und der Önologie absolviert hat und seine Auslandserfahrung in die Kellerarbeit einbringt.

Read More
Piesport an der Mosel

Grosse Auswahl an Weinsorten mit hohen Qualitätsansprüchen

Das Gut ist Mitglied im Bernkasteler Ring, einer Winzervereinigung in der Region Mosel-Saar-Ruwer. Da sie besondere Qualitätsansprüche haben, beginnt diese intensive Arbeit natürlich schon im Weinberg. Auf dem Weingut Lehnert-Veit wird integrierter Weinbau betrieben, mit Schwerpunkt auf organischer Düngung, geringem Rebschnitt und Ausdünnung der Trauben im Sommer. Nach einer selektiven Lese wird der Wein dann sehr schonend vinifiziert und mit natürlichen Hefen vergoren. Die qualitativen Ansprüche sind stets auf eine sortentypische Reifung in Edelstahl- oder Holzfässern ausgerichtet. Angebaut werden die Rebsorten Riesling, Spätburgunder, Weißburgunder und Chardonnay, sowie verschiedene experimentelle Rebsorten. Dennoch dominiert der Riesling zwei Drittel der im Familienbetrieb angebauten Sorten. Die Reben gedeihen auf dunklem Devonschiefer und Terrassensedimenten wie Quarzit und Sand. Die Reben befinden sich in den Lagen Piesporter Goldtröpfchen, Falkenberg, Günterslay und Treppchen, die den Reben erstklassige Wachstumsbedingungen bieten.

Rot- und Weissweine auf 11 Ha. Anbaufläche

Das Weingut Lehnert-Veit verfügt über 11 Hektar Weinberge, die sich über die Spitzenlagen der Mosel verteilen. Die Grundlage des Sortiments bilden die einfachen Weine des Weinguts, darunter ein feiner Riesling, der gut zu asiatischen Gerichten passt, ein saftiger Rivaner und eine gelungene Cuvée aus Pinot Noir und Merlot.

Quarzit mit Sand und Schiefer bilden die Grundlage für die lokalen Weine. So bringt der Sauvignon Blanc Aromen von Stachelbeeren und Paprika mit, der Chardonnay ist zartschmelzend, mit reifen Früchten und nussigen Noten, die den Gaumen erfreuen. Geprägt vom dunklen Devon-Schiefer spiegeln die Weine der Lage die Besonderheit der steilen Hänge von Piesport wider.

Der Riesling "Großes Gewächs" aus dem Goldtröpfchen besticht durch seine intensive Mineralität und reife Sommerfrüchte in der Lage Lehnert-Veit, während der Spätburgunder aus dem Falkenberg Kraft und Tiefe demonstriert.

Das Sortiment der Weine

Bei den Weinen des Weinguts Lehnert-Veit gibt es eine klare Gliederung anhand einer Qualitätspyramide: Bei den Weinen mit roter Kapsel handelt es sich um klassische, unkomplizierte Trinkweine für jeden Tag. Diese Gutsweine bilden die charakteristische Basis des umfangreichen Sortiments von Erich Lehnert. Mit einer blauen Kapsel sind die Ortsweine gekennzeichnet. Sie werden in ausgewählten Lagen mit einzigartigen Böden erzeugt.

Das Terroir dieser Lagen ist geprägt von Quarzit, Sand und Schiefer, was sich in den Weinen dieser Qualitätsstufe widerspiegelt. Vor allem die Burgundersorten Merlot, Chardonnay und Sauvignon Blanc werden als Landweine präsentiert. An der Spitze des Sortiments stehen die Lagenweine, die mit einer Goldkapsel gekennzeichnet sind. Die Lagenweine von Lehnert-Veit stammen aus den besten Lagen des Weinguts und zeigen die Besonderheit der Piesporter Steillage.

Weinlage - Vignoble - Vineyard -

Die Weinlagen des Weingutes

Günterslay

Der Weinberg "Piesporter Günterslay" befindet sich im oberen Teil des "Weinkolosseums" von Piesport. Er ist nach Südwesten ausgerichtet und die Temperatur ist hier etwas kühler als im benachbarten Weinberg "Piesporter Goldtröpchen". Auch hier bestehen die Böden aus blaugrauem Schiefer.

In der Günterslay findet man eine Bodenstruktur mit einem höheren Anteil an groben Steinen. Außerdem befinden sich diese Weinberge etwa 220 Meter über dem Meeresspiegel und direkt unter dem Wald, wodurch wir in dieser Region von einem kühleren Mikroklima profitieren können. All diese Eigenschaften führen dazu, dass die Günterslay die leichtesten Schieferweine hervorbringt.
Die Trauben für die Lagen - Rieslinge werden ausschließlich in Steillagen auf 400 millionen Jahre altem, dunklen Devonschiefer handverlesen. All diese Eigenschaften lassen in der Günterslay die leichtesten Schieferweine wachsen.

Der Falkenberg von Piesport

Der Weinberg "Piesporter Falkenberg" befindet sich oberhalb des Weinbergs "Piesporter Goldtröpfchen", da er sich von 150 m über dem Meeresspiegel bis 300 m über dem Meeresspiegel erstreckt. Auf dem Foto oben erkennt man den Weinberg auf der rechten Seite unterhalb des Waldes.

Die Böden bestehen aus blaugrauem Tonschiefer mit einem leichten Eisengehalt. Auch andere Parameter sind mit denen des Piesporter Goldtröpfchens vergleichbar. Aufgrund der Höhenlage ist der Standort jedoch etwas kühler. Darüber ist die Lage durch einen dichten Wald vor Winden geschützt. Der Weinberg bietet daher auch überdurchschnittliche Bedingungen, um hervorragende Trauben zu produzieren. Diese dienen dann der Weinbereitung.

Die Weine zeichnen sich durch eine knackige Säure aus. Das Ergebnis sind Weine mit einer angenehmen Struktur und einem starken mineralischen Abgang. Die Parzellen bieten unterschiedliche Bedingungen. Diese werden wiederum von den einzelnen Weingütern unterschiedlich genutzt.

Piesporter Goldtröpfchen

Mit der Bezeichnung Goldtröpfchen sind die winzigen goldenen Tröpfchen gemeint, die bei Überreife auf den Beeren glitzern und auf das Vorhandensein von Edelfäule hinweisen. Piesport ist der größte Weinort im Weinbaugebiet Mosel, dem ältesten Weinbaugebiet Deutschlands und der größten Riesling-Anbaufläche der Welt. Hier befindet sich der weltberühmte Weinberg Piesporter Goldtröpfchen. Mit rund 80 Hektar ist er der größte Einzelweinberg an der gesamten Mosel. Der Weinberg, der fast ausschließlich mit der edelsten Rebsorte, dem Riesling, bepflanzt ist, beeindruckt durch seine enorme Neigung von 60°. Aufgrund der starken Windung der Mosel hat dieser Weinberg die Form eines Amphitheaters, das sich nach Süden hin öffnet. Der tiefe Schieferboden und die vorspringenden Felsen wirken wie eine Batterie von Sonnenstrahlen. Zusammen mit dem milden Flussklima der Mosel sind diese mikroklimatischen Bedingungen ideal, um herrliche Rieslinge mit mineralischer Struktur und vielfältigen Aromen zu erzeugen.

Weinsortiment - wine selection - assortiment de vins

Weinpalette

Riesling

  • feinherb
  • trocken
  • Kabinett
  • Spätlese
  • Auslese
  • Grosses Gewächs

Rivaner

Pinot Blanc

Chardonnay

Pinot Noir

Rosé

Sekt

Fasskeller - Cave à barriques - Barrel cellar

Vinifizierung und Philosophie

In Anbetracht der besonderen Qualitätsansprüche beginnt diese intensive Arbeit natürlich schon im Weinberg. Beim Weingut Lehnert-Veit betreibt man einen integrierten Weinbau und legt dabei großen Wert auf organische Düngung, einen reduzierten Rebschnitt und das Ausdünnen der Trauben im Sommer. Nach einer selektiven Ernte wird der Wein dann schonend ausgebaut und mit natürlichen Hefen vergoren. Die Qualitätsansprüche orientieren sich immer an einem rebsortentypischen Ausbau in Edelstahl- oder Holzfässern. Angebaut werden die Rebsorten Riesling, Pinot Noir, Pinot Blanc und Chardonnay sowie verschiedene experimentelle Rebsorten. Der Riesling macht jedoch zwei Drittel der Rebsorten des Familienunternehmens aus.

Auszeichnungen von der Fachpresse

Vinum 2022 - 3,5 Sterne

Sehr gutes Weingut, das immer wieder durch Spitzenweine herausragt